Warhammer Age of Sigmar: Grundregelbuch

50,00 €
Bruttopreis ohne Versandkosten *
Menge
Auf Lager

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Datenschutzbedingungen

 

Lieferbedingungen

Das Buch

Dieses 360-seitige Hardcover-Buch ist der ultimative Begleiter für neue wie erfahrene Spieler von Warhammer Age of Sigmar, denn es enthält alles, was du wissen musst, um die Citadel-Miniaturen der Reiche der Sterblichen zu sammeln, sie zusammenzubauen, zu bemalen und mit ihnen zu spielen.

Reiche des Krieges

Das Grundregelbuch beginnt mit dem Kapitel „Reiche des Krieges“, einem Überblick über das Warhammer-Hobby mit knappen Hilfestellungen zum Sammeln, Bauen und Bemalen deiner Miniaturen, das zudem mehrere Arten vorstellt, auf die du sie verwenden kannst, um Spiele von Warhammer Age of Sigmar auszutragen.

Ein Krieg ohne Ende

Erkunde in der ersten Hintergrundsektion die illustrierte Geschichte der Reiche der Sterblichen bis in die Gegenwart, von der Ankunft des Gottkönigs der Menschen bis zur wilden Ära der Bestie. Sie umfasst drei große Zeitalter:

- Das Zeitalter der Mythen, Sigmars Reise durch den Kosmos, wie er den Großen Drachen Dracothion traf und seine Erkundung der acht Reiche der Sterblichen. Es berichtet von seiner Erweckung der anderen Götter, der Schaffung von Zivilisationen und den brüchigen Allianzen, die geschmiedet wurden.

- Das Zeitalter des Chaos, welches durch die Machenschaften der Chaosgötter und ihre Herrschaft über das Reich des Chaos eingeläutet wurde, aus dem sich Dämonenlegionen ergossen und den Frieden beendeten.

- Das Zeitalter des Sigmar, in dem die Champions des Gottkönigs gegen ihre Feinde in allen Formen zurückschlagen. Von den von Vergeltung geprägten Reichspfortenkriegen, die das Chaos aus vielen Festen der Ordnung vertrieben, zum apokalyptischen Nekrobeben, das Nagash, der Gott des Todes, ersann, bis zum Anbruch der Ära der Bestie, in der der Erdbebengott Horden marodierender Grünhäute in die Herzlande der Zivilisation führt.

Stürze dich in Hintergrundinformationen über jedes einzene der acht Reiche der Sterblichen – Azyr, Shyish, Aqshy, Chamon, Ghur, Ghyran, Hysh und Ulgu –, die ihre Verbindungen, Beschreibungen der einheimischen Zivilisationen, die sich erhoben und stürzten, Schlüsselereignisse, die sich ereigneten, und beachtliche geografische Eigenheiten enthalten, und darüber hinaus Details zum Reich des Chaos, einer albtraumhaften Dimension, in der die Chaosgötter und Legionen entsetzlicher Abscheulichkeiten leben.
80-02
2 Artikel
0002-11-30